Corona-Pandemie
Corona-Pandemie

Corona-Ampel: Vorarlberg rückt neu ins Grüne

Die Corona-Ampel hat diese Woche kaum Farbänderung erfahren. Nur Vorarlberg rückte in die Grüne Zone, die sehr geringes Ansteckungsrisiko ausdrückt. Damit befinden sich bloß noch die drei östlichen Bundesländer Wien, Niederösterreich und Burgenland ebenso wie der Gesamtstaat in der gelb-grünen Zone, die für geringes Risiko steht.

red/Agenturen

Um in der Grünen Zone positioniert zu werden, braucht es eine Fallinzidenz von unter fünf auf 100.000 Einwohner. Die Grenze zwischen geringem und mittlerem Risiko liegt bei 25. Einzig Wien, das aber im Gegensatz zu den anderen Ländern vor allem auf die viel aussagekräftigeren PCR-Tests setzt, ist dieser gelben Zone einigermaßen nahe.

 
© medinlive | 25.10.2021 | Link: https://medinlive.at/gesellschaft/corona-ampel-vorarlberg-rueckt-neu-ins-gruene