Corona-Impfung

Oberösterreich probiert es mit „Sport & Impfen“

Oberösterreich probiert die Steigerung der Impfrate durch „Sport und Impfen“. Top-Fußballvereine, die Faustball-WM und EM, ein Radrennen und ein Tennisturnier bieten Besuchern Gratis-Eintritt, wenn sie sich impfen lassen. Das gaben die für Gesundheit zuständige LHStv. Christine Haberlander und Sport-Landesrat Markus Achleitner (beide ÖVP) gemeinsam mit Spitzenfunktionären aus dem Sportbereich am Mittwoch bekannt.

 

 

red/Agenturen

Das Angebot beginnt mit der bereits gestarteten Faustball-WM der Frauen in Grieskirchen. Beim SV Guntamatic gibt es einen „Doppelpass“: Jede Person, die sich in der Woche vor dem Spiel gegen Admira in der Impfstraße auf dem Messegelände impfen lässt, bekommt entweder eine Eintrittskarte dieses Heimspiel oder für die Rieder Herbstmesse. Der LASK lockt mit freiem Eintritt für die Begegnung mit Hartberg. Ebenfalls dabei Blau-Weiß gegen den GAK, das Innenstadt-Rad-Kriterium in Wels sowie das Tennisturnier Upper Austrian Ladies Linz.

WEITERLESEN:
Öffentlicher Aufruf für Lokal in Kitzbühel
552 Neuinfektionen in Österreich gemeldet