Coronavirus

Von aktiven Fällen in Wien zuletzt 70 Prozent ungeimpft

Die Stadt Wien hat Freitagmittag auf APA-Anfrage aktualisierte Details zum Impftstatus der mit dem Coronavirus Infizierten bzw. der Covid-Fälle in den Spitälern bekannt gegebenen. Demnach waren von den 7.815 am vergangenen Montag gemeldeten aktiven Fällen 70 Prozent ungeimpft. Fünf Prozent waren nicht vollständig immunisiert, 25 Prozent vollständig geschützt.

red/Agenturen

Die Sieben-Tages-Inzidenz (Anzahl der Neuinfektionen je 100.000 Einwohner) lag in der letzten Oktoberwoche (Kalenderwoche 43) bei den Vollimmunisierten bei 158,96. Bei den nicht umfänglich gegen das Coronavirus Geschützten wurde dagegen eine Inzidenz von 391,37 verzeichnet.