Corona-Krise

3G-Regel bei Einreise in Slowenien gilt nun für Kinder ab 12

Auch Kinder ab 12 Jahren müssen künftig bei der Einreise nach Slowenien getestet, genesen oder geimpft sein. Die slowenische Regierung hat am Donnerstag die Altersgrenze für eine auflagenfreie Einreise von begleiteten Kindern von bisher 15 auf zwölf Jahre gesenkt. Die Ausweitung der 3-G-Regel auf 12-15-jährige Einreisende gilt ab Montag.

red/Agenturen

Bei der Einreise in das Nachbarland muss man nachweisen, dass man entweder geimpft, genesen oder getestet ist. Bei Corona-Tests wird entweder ein negativer PCR-Test (nicht älter als 72 Stunden von der Abstrichnahme) oder ein Antigen-Schnelltest (nicht älter als 48 Stunden) verlangt. Die neue Verordnung legt explizit fest, dass Selbsttests nicht als Testnachweis gelten.