Stabile Situation in Krankenhäusern in Niederösterreich

Die Zahl der Corona-Patient:innen in niederösterreichischen Kliniken ist am Dienstag leicht auf 641 gesunken. Wie am Vortag befanden sich 607 Infizierte auf Normalstationen. 34 (minus zwei) an dem Virus Erkrankte wurden intensivmedizinisch behandelt. 93 Intensivbetten standen für Covid-Patient:innen zur Verfügung, teilte die Landesgesundheitsagentur (LGA) mit.

red/Agenturen

2.721 Neuinfektionen wurden laut den Behörden gemeldet. Gleichzeitig wurden 13 Todesfälle binnen 24 Stunden registriert.

WEITERLESEN: