Central European University neues Mitglied des Complexity Science Hub

Die seit kurzem in Wien ansässige Central European University (CEU) ist neues Mitglied des Complexity Science Hub Vienna (CSH). Damit werde eine langjährige Partnerschaft zwischen den beiden Einrichtungen institutionalisiert, heißt es am Montag in einer Aussendung. Weitere Mitglieder des 2015 als „Verein zur wissenschaftlichen Erforschung komplexer Systeme“ gegründeten CSH sind Universitäten und Forschungseinrichtungen.

red/Agenturen

„Zwischen den Institutionen gibt es seit Langem einen regen Austausch der Ideen und WissenschafterInnen", erklärte János Kertész vom Department of Network and Data Science der CEU, der am CSH ein externer Mitarbeiter der ersten Stunde war. Beispiele für die laufenden Kooperationsprojekte sind etwa Stress-Tests mit datenbasierten Modellen, die untersuchen was passiert, wenn Teile der Wirtschaft geschockt werden oder zusammenbrechen. Forscher beider Einrichtungen modellieren auch verschiedene Verbreitungsdynamiken, gleich ob Viren, Innovationen oder Meinungen. Ein Schwerpunkt der Zusammenarbeit soll auch der Einsatz von Big Data-Methoden zur Korruptionsbekämpfung sein.

Der Rektor der CEU, Michael Ignatieff, bezeichnete den CSH als „einzigartigen Ort. Die Kombination aus exzellenten Leuten, einem sehr breiten Forschungsspektrum und der offenen Atmosphäre ist hoch attraktiv und hat den Hub in wenigen Jahren zu einer der weltweit führenden Institutionen der Komplexitätsforschung gemacht.“ Die Zusammenarbeit soll auch auf die Lehre und die Betreuung von Studenten ausgeweitet werden.

Weitere Mitglieder des CSH sind das Austrian Institute of Technology (AIT), die Donau-Universität Krems, das Institut für Molekulare Biotechnology (IMBA) der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW), das Internationale Institut für angewandte Systemanalyse (IIASA), die Medizinische Universität Wien, die Technischen Universitäten Wien und Graz, die Veterinärmedizinische Universität Wien, die Wirtschaftsuniversität Wien (WU) und die Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

 

CEU