Eigener Impftag für Schüler in Kärnten

Für (den morgigen) Dienstag hat das Land einen Impftag speziell für Schüler, Lehrer und deren Angehörige anberaumt. Sie können sich in der Zeit von 8.00 bis 16.00 Uhr in den Impfzentren in Klagenfurt, Villach, Spittal, Wolfsberg und St. Veit immunisieren lassen. Eine Voranmeldung ist nicht nötig und die Abwesenheit vom Unterricht wird zu diesem Zweck entschuldigt.

red/Agenturen

Außerdem wird in Kärnten am Donnerstag und Freitag wieder der Rot-Kreuz-Impfbus unterwegs sein: in den Oberkärntner Gemeinden Bad Kleinkirchheim und Obervellach, sowie in Unterkärnten in Bad St. Leonhard und Ferlach. Impfmöglichkeiten ohne Voranmeldung wird es diese Woche auch wieder in Klagenfurt (ehemalige Hypo-Zentrale und Einkaufszentrum City Arkaden) und Villach (Einkaufszentrum VEZ und Rathaus) geben. Speziell bei den Impfmöglichkeiten ohne Anmeldung in Einkaufszentren in Klagenfurt und Villach hatten sich am Wochenende lange Warteschlangen gebildet.

Wie viel Andrang man bei den einzelnen Impfmöglichkeiten erwartet, darauf wollte man sich beim Land Kärnten vorerst nicht festlegen. Was in diesem Zusammenhang auffällt, waren allerdings die langen Warteschlangen, die sich am Wochenende vor den Testcontainern in Klagenfurt und Villach gebildet hatten - auch in den Abendstunden war der Andrang nicht abgerissen.