Exakt 500 Patient:innen in Niederösterreichs Kliniken

Exakt 500 Corona-Infizierte sind am Montag in Spitälern in Niederösterreich behandelt worden. Davon befanden sich 470 Patient:innen auf Normalstationen, das waren 18 mehr als am Tag zuvor. 30 (plus eins) an dem Virus Erkrankte lagen auf Intensivstationen. 127 freie Intensivbetten standen für Covid-Patient:innen zur Verfügung, teilte die Landesgesundheitsagentur (LGA) mit.

red/Agenturen

2.154 Neuinfektionen wurden gemeldet. Gleichzeitig wurden fünf Todesfälle binnen 24 Stunden verzeichnet.

WEITERLESEN: