Corona-Verordnungen

Freitesten ab Freitag auch via „NÖ gurgelt" möglich

In Niederösterreich ist das Freitesten aus der Corona-bedingten behördlichen Absonderung ab Freitag auch via „NÖ gurgelt“ möglich. Die PIN-ID des Behördenbescheides muss dabei auf der entsprechenden Online-Plattform eingegeben werden und dient als Berechtigungsnachweis, teilte Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig (SPÖ) am Montag per Aussendung mit.

red/Agenturen

Aktuell ist die Freitestung nur bei den behördlichen Drive-ins und Walk-ins möglich. Eingeworfen werden können die Gurgelproben bei der neuen Version des Freitestens in Abgabeboxen in fast 250 Filialen der Handelskette Spar und in 34 McDonald's-Restaurants. „Die abgegebenen Tests fürs Freitesten werden nicht vom monatlichen PCR-Test-Kontingent abgezogen“, betonte Königsberger-Ludwig.