Coronavirus
Coronavirus

Kärnten reserviert Kuranstalten für Pflegebedürftige

Das Land Kärnten hat bis Ende Juni 120 Plätze in Kuranstalten für Pflegebedürftige reserviert. Wie Sozialreferentin Beate Prettner (SPÖ) am Dienstag nach der Sitzung der Kärntner Landesregierung sagte, sind die Plätze für Menschen vorgesehen, deren 24-Stunden-Betreuung wegen des Coronavirus nicht möglich ist, aber auch Infizierte, die Betreuung brauchen, können hier unterkommen.

red/Agenturen

Landeshauptmann Peter Kaiser (SPÖ) betonte am Dienstag erneut, dass Kärnten die am Montag verkündeten Maßnahmen der Bundesregierung mittragen werde: „Österreich ist innerhalb der EU eines der ersten Länder, das einen Zeitplan mit einer positiven Perspektive bieten kann." Insgesamt sind in Kärnten mit Stand Dienstag 333 Personen positiv auf das Coronavirus getestet worden, was eine Zunahme von zehn Fällen bedeutet - im selben Zeitraum wurden allerdings zwölf Personen in Kärnten neu als genesen gemeldet.

 
© medinlive | 13.07.2020 | Link: https://medinlive.at/index.php/gesundheitspolitik/kaernten-reserviert-kuranstalten-fuer-pflegebeduerftige