Chronologische Reihenfolge weiterer Artikel

https://medinlive.at/index.php/en/node/28
Gesundheitspolitik
Coronakrise

Österreich rüstet sich mit Millionen Schutzmasken

Die Regierung hat in Kooperation mit dem Roten Kreuz im großen Stil Schutzmaterial wie Mund-Nasen-Schutz, Covid-19-Testbestecke und Schnelltests eingekauft. Alleine die Zahl der besorgten NMS-Masken geht in die Millionen. Diese „strategische Reserve“ wird an fünf Bundesheer-Standorten gelagert, gaben Bundeskanzler Sebastian Kurz und Verteidigungsministerin Claudia Tanner (ÖVP) am Dienstag bekannt.

https://medinlive.at/index.php/en/node/28
Wissenschaft
Coronavirus

Forscher wollen Kontaktverfolgung bei Events erleichtern

Forscher der Technischen Universität (TU) Wien warten mit einem neuen System auf, das Veranstaltern oder Vereinen eine möglichst einfache sowie für Besucher datensichere Lösung zur Kontaktaufzeichnung an die Hand gibt. Nutzer müssen lediglich einen Kontaktkanal - etwa eine Telefonnummer - hinterlegen und beim Eventbesuch einen QR-Code scannen, heißt es am Dienstag seitens der TU.

https://medinlive.at/index.php/en/node/28
Gesundheitspolitik
Coronavirus

Labormediziner: Kapazitäten da, Logistik bringt Verzug

Das mittlerweile stark gewachsene Angebot an Tests zum Nachweis von akuten oder vergangenen Covid-19-Infektionen habe in Österreich zu ausreichend Kapazitäten der Labors geführt. Die anfängliche Reagenzien-Knappheit sei kein Thema mehr. Vor allem Probleme in der Testlogistik würden aber noch immer zu Verzögerungen führen, erklärte der Labormediziner Gregor Hörmann gegenüber der APA.

https://medinlive.at/index.php/en/node/28
Gesundheitspolitik
Coronavirus

Nach drei Infektionen: Chinesische Stadt im Lockdown

Auf die Entdeckung von drei Coronavirus-Infektionen an der Grenze zu Myanmar haben die chinesischen Behörden mit umfangreichen Maßnahmen reagiert. Wie die Behörden am Dienstag mitteilten, ordneten sie nach dem Nachweis der Ansteckungen in Ruili einen Lockdown der Grenzstadt in der Provinz Yunnan sowie Massentests der Bevölkerung an.

https://medinlive.at/index.php/en/node/28
Gesundheitspolitik

Marseille blickt auf die „zweite Corona-Welle"

Während ganz Frankreich eine „zweite Corona-Welle“ fürchtet, ist sie für die Krankenschwester Elsa Simoncini bereits Realität. Sie arbeitet auf der Intensivstation des größten Krankenhauses von Marseille und nennt die Lage „beängstigend“.

https://medinlive.at/index.php/en/node/28
Gesundheitspolitik
Coronavirus

Wien setzt auf mehr Personal

Wien geht in der Bekämpfung der Corona-Pandemie einen eigenen Weg mit besonders vielen Testungen, die man mit besonders vielen offiziell bestätigten Fällen dann quasi auch image-mäßig büßt. Von dieser Strategie will man auch nicht abgehen, um eine noch stärkere Verbreitung zu verhindern. Daher wird weiter Personal aufgestockt.

https://medinlive.at/index.php/en/node/28
Gesellschaft
Coronavirus

Prämie für KRAGES-Spitalsmitarbeiter im Burgenland

Rund 1.800 Mitarbeiter der vier Spitäler der KRAGES (Burgenländische Krankenanstalten Ges.m.b.H.) im Burgenland erhalten mit ihren Oktober-Gehältern eine Risiko-Prämie für ihren Einsatz während der Coronakrise, teilte KRAGES-Geschäftsführer Hubert Eisl am Montag mit. Mitarbeiter, die zwischen 16. März und 30. Juni Patientenkontakt hatten, bekommen 14,30 Euro pro Dienst zusätzlich überwiesen.

https://medinlive.at/index.php/en/node/28
Gesellschaft
Coronavirus

Zahl der Neuinfizierten in Italien sinkt weiter

Am ersten Schultag nach sechsmonatiger Zwangspause sank in Italien die Zahl der Neuinfizierten mit dem Coronavirus innerhalb von 24 Stunden. Von Sonntag auf Montag wurden 1.008 Neuansteckungen gemeldet, nach 1.458 am Vortag. 14 Menschen starben binnen 24 Stunden nach einer Infektion mit SARS-CoV-2, am Vortag waren es sieben gewesen.

https://medinlive.at/index.php/en/node/28
Gesellschaft
Coronavirus

WHO Europa würdigt Gesundheitspersonal und weitere Corona-Helden

Das Europa-Büro der Weltgesundheitsorganisation WHO hat die Arbeit von Krankenschwestern, Ärzten und weiteren Mitarbeitern des Gesundheitssektors im Corona-Kampf gewürdigt. „Wie in jeder Katastrophe haben wir Opfer und Helden“, sagte WHO-Regionaldirektor Hans Kluge am Montag zum Auftakt der diesjährigen Hauptversammlung der in Kopenhagen ansässigen WHO Europa. Während er den Betroffenen sowie hart getroffenen Gemeinden und Ländern seine Anteilnahme ausspreche, wolle er auch die Leistungen vieler Kämpfer an vorderster Front unterstreichen, sagte Kluge.

https://medinlive.at/index.php/en/node/28
Gesellschaft
Coronavirus

Schulstart - Bisher knapp 90 Schüler in Ostösterreich Covid-positiv

Knapp 90 bestätigte Coronavirus-Infektionen unter Schülern ist die vorläufige Bilanz der ersten Schulwoche in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland. Dort sind seit vergangenem Montag insgesamt 456.000 Schüler wieder im Unterricht. Ihnen folgten mit dem heutigen Tag 621.000 Kinder und Jugendliche im Westen und Süden Österreichs.

https://medinlive.at/index.php/en/node/28
Gesellschaft
Coronavirus

Queen „inspiriert“ von Pandemie-Fotos ihrer Landsleute

Die Queen hat sich zur Eröffnung einer Foto-Ausstellung mit Bildern aus Großbritannien in Corona-Zeiten beeindruckt von ihren Landsleuten gezeigt. Sie sei „inspiriert gewesen, wie die Fotos die Widerstandsfähigkeit der Briten in einer so herausfordernden Zeit“ zeigten, schrieb die Monarchin am Montag zur Eröffnung der Ausstellung.

https://medinlive.at/index.php/en/node/28
Gesundheitspolitik
Coronavirus

Maske bei Indoor-Sportveranstaltungen

Das Sozialministerium hat am Samstagabend auf seiner Homepage die Verordnung zur Verschärfung der Corona-Maßnahmen erläutert. Demnach wird etwa auch beim Besuch von Indoor-Sportveranstaltungen das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes Pflicht sein. In Schwimmbädern braucht man eine Maske, außer man befindet sich in der Schwimmhalle oder in den Duschen.

https://medinlive.at/index.php/en/node/28
Gesellschaft
Coronavirus

Britische Ärzte und Pfleger demonstrieren für mehr Geld

Mehrere Hundert britische Ärzte und Pfleger haben im Zentrum von London am Samstag für mehr Gehalt demonstriert. Die Angestellten des chronisch unterfinanzierten, staatlichen Gesundheitsdienstes NHS fordern eine Lohnerhöhung von 15 Prozent.

https://medinlive.at/index.php/en/node/28
Gesundheitspolitik
Coronavirus

Coronagesetze - Neuer Entwurf regelt Ampel und Ausgangssperre

Das von Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) Montag vorgelegte neue Covid-Maßnahmengesetz bietet die Grundlage für die Ampelregelung sowie für eine weitgehende Ausgangssperre. Letztere müsste Anschober vom Hauptausschuss des Nationalrats genehmigen lassen. Auch weniger weitreichende Betretungsverbote in Unternehmen und an öffentlichen Orten müssen durch den Hauptausschuss.

https://medinlive.at/index.php/en/node/28
Gesellschaft
Antibiotikaeinsatz

Deutschland: Weniger Antibiotika bei akuten Atemwegserkrankungen verordnet

Die Verordnungen von Antibiotika bei akuten Atemwegserkrankungen sind deutlich zurückgegangen. Während in der Wintersaison 2016/2017 noch 29 Prozent der Patienten von Haus-, Kinder- und HNO-Ärzten bei akuten Atemwegsinfekten ein Antibiotikum erhielten, waren es in der Wintersaison 2018/2019 nur noch 24 Prozent, wie die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) und der Verband der Ersatzkassen (VDEK) am Montag in Berlin mitteilten.

https://medinlive.at/index.php/en/node/28
Gesundheitspolitik
Coronavirus

Tiroler Aufruf nach positivem Fall im Bezirk Reutte

Das Land Tirol hat am Montag nach einem positiven Corona-Fall einer Person im Bezirk Reutte vorsorglich einen öffentlichen Aufruf gestartet. Menschen, die sich am 11. und 12. September in insgesamt drei Lokalen sowie bei zwei Fußballspielen aufgehalten hatten, sollten auf ihren Gesundheitszustand achten, hieß es.