Impfung

Paris impft auch am Sonntag gegen Covid-19

In Paris wird nun auch am Sonntag gegen Covid-19 geimpft: Für den Großraum stehen gut 50.000 zusätzliche Dosen des Vakzins von Pfizer und Biontech zur Verfügung, wie die französischen Behörden am Freitag mitteilten. Sie sollen am Samstag und Sonntag in gut hundert Impfzentren verabreicht werden.

red/Agenturen

Der Direktor der regionalen Gesundheitsbehörde, Aurelien Rousseau, sprach von einer „massiven“ Anstrengung. Im Großraum Ile de France leben rund zwölf Millionen Menschen. Bisher haben rund 440.000 von ihnen eine erste Impfdosis erhalten.

Die französische Regierung hatte am Donnerstagabend mehr Impfstoffe für Corona-Risikogebiete zugesagt. Dazu gehört auch der Pariser Großraum. Dort werden mehr als 300 Neuansteckungen pro 100.000 Einwohner registriert, rund das anderthalbfache des landesweiten Durchschnitts. Ab Mitte März können in Frankreich auch Apotheker impfen. Davon sollen über 50-Jährige mit Vorerkrankungen profitieren.