Coronavirus

Apotheker unterstützen Maßnahmen

Die Apothekerkammer unterstützt den neuen Lockdown. „Um die Infektionsketten nachhaltig zu unterbrechen sind die von der Bundesregierung gesetzten Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Infektionen absolut notwendig“, betonte Ulrike Mursch-Edlmayr, Präsidentin der Österreichischen Apothekerkammer, am Montag.

red/Agenturen

Man garantiere die Aufrechterhaltung der Arzneimittelversorgung und Gesundheitsberatung. Wer Hilfe braucht, der bekomme sie in der Apotheke. „Wir haben in der ersten Phase viel gelernt. Das können wir jetzt in unsere Arbeit einfließen lassen“, so die Kammerfunktionärin.