Coronavirus

Tests jetzt auch in Salzburg möglich

Coronavirus-Tests sind ab heute, Freitag, auch in Salzburg möglich. Wie die Salzburger Landeskliniken (SALK) mitteilten, können auch Patienten am Uniklinikum Salzburg auf Infektionen mit dem Coronavirus getestet werden. Bisher mussten die Proben an das Zentrum für Virologie der Medizinischen Universität Wien geschickt werden.

red/Agenturen

„Dieser Weg entfällt nun. Für die Patientinnen und Patienten bringt das Vorteile, weil sie schneller Gewissheit haben, ob der Test positiv ist und sie nachweislich infiziert sind", erklärte Professor Richard Greil, Vorstand der Universitätsklinik für Innere Medizin III. Durchgeführt werden die Tests an sieben Tagen pro Woche am Universitätsinstitut für Medizinisch-Chemische Labordiagnostik. Die Ergebnisse liegen laut Greil innerhalb weniger Stunden vor.

Seit Ausbruch der Corona-Epidemie wurden im Uniklinikum Salzburg fünf Patienten als Verdachtsfälle in der Isolierstation der Uniklinik für Innere Medizin III aufgenommen. In allen Fällen erwiesen sich die Tests als negativ. Es lag daher keine Infektion mit dem Coronavirus vor.
 

Coronavirus
Coronaviren wie SARS1 und SARS-CoV-2 sind genetisch zu 80 Prozent ident.
iStock