Italien

https://medinlive.at/stichworte/1586
Italien
Langlebigkeit

Noch nie so viele Hundertjährige in Italien

Das mit einem starken demografischen Rückgang konfrontierte Italien ist das Land der langlebigen Senioren. Trotz Corona-Pandemie ist 2022 die Zahl der mindestens Hundertjährigen im Land auf 20.000 gestiegen, fast doppelt so viele wie noch 2009, 83 Prozent davon sind Frauen. Die älteste Italienerin ist 112 Jahre alt und lebt in der mittelitalienischen Stadt Pesaro zusammen mit ihrer 86-jährigen Tochter, berichtete die Tageszeitung „La Stampa“.

https://medinlive.at/stichworte/1586
Italien
Verschärfung

Italien plant Rauchverbot im Freien bei Kindern und Schwangeren

Italien zählt bereits zu den EU-Ländern mit den strengsten Rauchverboten. Nun sollen die Regeln noch verschärft werden. Geplant wird, das Rauchverbot aufs Freie auszuweiten, wenn Minderjährige und schwangere Frauen in der Nähe sind, berichtete Gesundheitsminister Orazio Schillaci vor dem Parlament. Die Maßnahme gilt auch für E-Zigaretten.

https://medinlive.at/stichworte/1586
Italien
Ärzte ohne Grenzen

Italien: NGO will Flüchtlinge trotz drohenden Gesetzesverstoß retten

Die Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen hat trotz Bedenken wegen eines möglichen Gesetzesverstoßes in Italien eine Rettungsaktion für ein in Seenot geratenes Flüchtlingsboot angekündigt. „Wir steuern auf das in Gefahr geratene Schiff zu, um zu helfen“, sagte ein Sprecher der Organisation, Maurizio Debanne, am Montag der Nachrichtenagentur AFP.