Schutzmaske

https://medinlive.at/stichworte/1628
Schutzmaske
Coronavirus

Betriebsstopp bei Grazer Maskenhersteller nach Corona-Infektion

Beim Grazer FPP2-Maskenhersteller Aventrium ist am Mittwoch nach einem Corona-Infektionsfall sowie einem Verdachtsfall der Betrieb vorübergehend eingestellt worden, teilte das Unternehmen der APA mit. Ein externer Mitarbeiter, der für die Erweiterung der Produktion im Betrieb war, dürfte das Virus eingeschleppt haben. Nun will Aventrium den erst für in zehn Tagen geplanten Produktionsstart in einem neuen, noch größerem Werk in Deutschland vorziehen.

https://medinlive.at/stichworte/1628
Schutzmaske
ECDC skeptisch

EU-Gesundheitsbehörde: Nur geringer Mehrwert bei FFP2-Masken

Die EU-Gesundheitsbehörde ECDC steht dem zusätzlichen Nutzen von FFP2-Masken im Alltag skeptisch gegenüber. „Der erwartete Mehrwert der universellen Verwendung von FFP2-Atemschutzmasken in der Gemeinschaft ist sehr gering“, teilte die in Stockholm ansässige Behörde am Mittwoch mit.

https://medinlive.at/stichworte/1628
Schutzmaske
Spanische Grippe

Pandemien damals wie heute

Schon oft wurden Vergleiche gezogen zwischen der heutigen Pandemie mit der Pandemie der Spanischen Grippe von 1918. Doch wie berichteten die Zeitungen der damaligen Zeit über diese Geschehnisse in Wien? Wenn auch die Unterschiede groß sein mögen, so ergibt ein Blick in die zeitgenössische Berichterstattung durchaus ganz ähnliche Fragestellungen, damals wie heute.