Krebserkrankungen

https://medinlive.at/stichworte/327
Krebserkrankungen

Chronische Entzündungen als Alters-Marker

Unterschwellige entzündliche Prozesse scheinen im Hintergrund vieler Erkrankungen zu stehen. Das reicht von der Atherosklerose bis zu Krebsleiden. Wissenschafter der Stanford University im US-Bundesstaat Kalifornien wollen jetzt per Künstlicher Intelligenz einen Biomarker für solche Prozesse entdeckt haben. Daraus soll eine „Entzündungs-Uhr“ (iAge) werden, welche das biologische Alter von Menschen zuverlässig angibt.

https://medinlive.at/stichworte/327
Krebserkrankungen

Krebstherapie: Antikörper-Konjugate und gezielte Nuklearmedizin

Nach vielen Jahren Forschung scheint die Onkologie nun auch bei Patienten mit kaum mehr auf vorhandene Behandlungsmodalitäten ansprechende Erkrankungen wirksamere Mittel in die Hand zu bekommen: Neben den neuen Immuntherapien sind das mit strahlenden Partikeln markierte Eiweiße oder mit Zystostatika versehene monoklonale Antikörper. Zwei große Studien zum Prostatakarzinom und zu schlecht behandelbarem Brustkrebs sind im New England Journal of Medicine erschienen.

https://medinlive.at/stichworte/327
Krebserkrankungen

„Spiegel“: Wiener Krebsforscher zweifelt Glyphosat-Studien an

Der Wiener Krebsforscher Siegfried Knasmüller zweifelt einem „Spiegel“-Bericht zufolge die Unbedenklichkeitseinschätzung von Glyphosat durch EU-Behörden an. Eine Studie des Toxikologen lege nahe, dass diese Einschätzung auf fragwürdigen und veralteten Untersuchungen beruhe, berichtete das Magazin am Freitag in einem Vorab-Berich. Der Krebsforscher untersuchte demnach 53 Studien zu möglichen Erbgutschäden, die die Industrie bei den EU-Zulassungsbehörden eingereicht hatte.