Schweiz

https://medinlive.at/stichworte/343
Schweiz

In der Schweiz weitere Verlagerung von Operationen in den ambulanten Bereich

In der Schweiz schreitet die Verlagerung von operativen Eingriffen vom stationären in den ambulanten Bereich weiter voran. Somit konnten wie beabsichtigt die Kosten mit den auf Anfang 2019 eingeführten Maßnahmen gesenkt werden. Wie groß genau der Einfluss der Corona-Pandemie auf diese Entwicklung war, ist nicht bezifferbar.

https://medinlive.at/stichworte/343
Schweiz
Coronavirus

Auch Geimpfte kommen nur noch mit negativem PCR-Test in die Schweiz

Wer in die Schweiz reist, muss ab sofort einen negativen PCR-Test vorweisen, um eine Infektion mit dem Coronavirus auszuschließen. Dies gilt auch für Genesene und Geimpfte. Die neue Regel wurde am Freitag überraschend und ohne Vorwarnung bekannt gegeben. „Die Ausweitung der Testpflicht auf alle Einreisenden geht zu weit“, kritisiert der Schweizer Tourismus-Verband. Ausnahmen gibt es für grenznahe Regionen.

https://medinlive.at/stichworte/343
Schweiz
Corona-Impfung

Impfpflicht für Schweizer und Deutsche großes Thema

Österreich hat bekanntlich die impfpflicht ab Februar geplant. Auch in Deutschland und der Schweiz ist die Debatte in vollem Gange, so hält etwa die stellvertretende Vorsitzende des Ethikrats, Susanne Schreiber, eine allgemeine Impfpflicht für denkbar. Auch die Schweiz ist laut einer aktuellen Umfrage Pro-Impfpflicht, wobei sich die offizielle Politik noch zurücknimmt. 

https://medinlive.at/stichworte/343
Schweiz
Coronavirus

Viele Patienten leiden noch ein Jahr später an Long-Covid-Symptomen

Das Bild von Long Covid schärft sich immer mehr. Hinzu kommt nun eine Studie des Kantonsspital Aarau (KSA) und des Universitätsspitals Basel, wonach 70 Prozent der in die Untersuchung eingeschlossenen hospitalisierten Corona-Patienten noch ein Jahr nach ihrem Spitalaufenthalt Folgesymptome der Krankheit aufwiesen.

https://medinlive.at/stichworte/343
Schweiz
Schweiz

Starker Anstieg der Covid-19-Ansteckungen und Spitaleintritte

Deutlich mehr Covid-19-Ansteckungen und auch mehr Spitaleintritte im Zusammenhang mit dem Coronavirus im Vergleich zur Vorwoche: Das meldet das eidgenössische Bundesamt für Gesundheit (BAG) für die Zeit vom 1. bis 7. November. Die Zahl der Todesfälle hingegen nahm ebenso deutlich ab: von 41 auf 25.

https://medinlive.at/stichworte/343
Schweiz
Coronavirus

Schweizer Impfkonzerte als Flop - Künstler beschuldigen Impfgegner

Schweizer Künstler unterstützen eine Impfaktionswoche mit Gratiskonzerten, aber die Auftritte in Lausanne und Sitten wurden zum Flop. Am Dienstag und Mittwochabend kamen dort zu den „Back on Tour“-Konzerten nur wenige Dutzend statt der erwarteten und zugelassenen 500 Besucherinnen und Besucher. Sämtliche Tickets waren schnell vergriffen gewesen. Künstler bezichtigten Impfgegner der Sabotage.