Forschung

https://medinlive.at/stichworte/70
Forschung
Coronavirus

Medizinische learnings aus der Coronakrise

Frühzeitig entzündungshemmendes Cortison bei Atmungssymptomen durch Covid-19 und erst spät invasive Beatmung. Das sind laut dem nächsten Präsidenten der Österreichischen Gesellschaft für Anästhesiologie, Reanimation und Intensivmedizin (ÖGARI), Leiter der Intensivabteilung am Krankenhaus Zams in Tirol, Walter Hasibeder, zwei Kernpunkte im Lernprozess der Medizin zu SARS-CoV-2 im vergangenen Jahr. Seine Wünsche: Schnelles Impfen und konsequentes Maskentragen.

https://medinlive.at/stichworte/70
Forschung
Coronavirus

Stethoskop erkennt Infizierte an Atemgeräuschen zuverlässig

Das digitale Stethoskop mit künstlicher Intelligenz des Universitätsspital Genf (HUG) befindet sich auf der Zielgeraden der Entwicklung. Das Instrument erkennt anhand der akustischen Signatur von Covid-19 vier von fünf Infizierten. Das zeige eine an mehr als 500 Patienten durchgeführte Studie, sagte Alain Gervaix, Leiter der Abteilung für Frauen, Kinder und Jugendliche am HUG und Professor an der Uni Genf. Die Ergebnisse sollen bald veröffentlicht werden.

https://medinlive.at/stichworte/70
Forschung
Expertentalk

Quo vadis, Forschung?

Beim Future Health&Science Talk debattierten Branchenkenner über die Zukunft der Medizin und den Konnex zwischen Grundlagenforschung und Wirtschaft.

https://medinlive.at/stichworte/70
Forschung
Interview

Miterfinder der CRISPR-Genschere sieht offene Fragen

Der Forscher Krzysztof Chylinski berichtet von längst nicht mehr utopischen Anwendungsfällen dieser Technologie und mahnt gleichzeitig zu großer Vorsicht.