Steiermark

https://medinlive.at/stichworte/939
Steiermark
Spitäler

Bogner-Strauß: Misstrauensantrag im steirischen Landtag

Die steirische Gesundheitslandesrätin Juliane Bogner-Strauß (ÖVP) muss sich am Dienstag in der Sitzung des steiermärkischen Landtags einem Misstrauensantrag der FPÖ Steiermark stellen. Der Grund dafür sei laut dem freiheitlichen Abgeordneten Marco Triller ihre „gescheiterte Gesundheitspolitik“ - Stichwort Personalmangel etwa beim LKH-Universitätsklinikum Graz.

https://medinlive.at/stichworte/939
Steiermark
Pflege

Steiermark hebt Gehälter in Teilbereichen an

Der Mangel an Arbeitskräften im Pflegebereich bereitet den steirischen Spitälern Sorge. Gehaltserhöhungen im Bereich der Kinder- und Jugendlichenpflege sowie der psychiatrischen Pflege, die Neuordnung des Springer-Pools samt finanzieller Anreize und geplante Überstunden über die 20-Stunden-Grenze hinaus, sollen die akute Situation abmildern. Weitere Maßnahmen sollen in den kommenden Wochen und Monaten folgen, kündigte Gesundheitslandesrätin Juliane Bogner-Strauß (ÖVP) an.

https://medinlive.at/stichworte/939
Steiermark
Antidiskriminierungsstelle

Bodyshaming und Diskriminierung durch Digitalisierung im Vormarsch

Die Antidiskriminierungsstelle Steiermark hat am Mittwoch den Bericht für die Corona-Jahre 2020 und 2021 vorgelegt. Leiterin Daniela Grabovac schilderte, dass man die beiden Jahre zusammengefasst habe, um einen Gesamt-Rückblick darauf zu geben. Diskriminierung von Journalistinnen und Journalisten sowie Polizistinnen und Polizisten sowie Bodyshaming-Fälle seien besonders viele verzeichnet worden - vor allem im Zusammenhang mit der Pandemie. Insgesamt steigt die Zahl der Fälle.

https://medinlive.at/stichworte/939
Steiermark
  (Update)

Coronavirus

Mehr Kinder in Spitälern und Warnung vor Langzeitfolgen

Kinder sind zwar nur selten von schweren Verläufen bei einer Covid-Erkrankung betroffen, dennoch brachte die vierte Welle im November oftmals eine höhere Belegung auf den Kinderstationen mit sich als das das gesamte Jahr 2020 der Fall war. Grund dafür ist oft das Multi-Entzündungssyndrom. Experten warnen zudem, dass auch Kinder von Long Covid betroffen sein können.