Alzheimer

Eli Lilly macht Fortschritt bei Alzheimer-Mittel

Der US-Pharmakonzern Eli Lilly macht Fortschritte beim Alzheimer-Medikament Donanemab. Wie Eli Lilly in Indiapolis (US-Bundesstaat Indiana) am Montag mitteilte, konnte Donanemab 18 Monate nach der Einnahme die Abnahme der kognitiven Leistung der Testkandidaten um 32 Prozent verlangsamen verglichen mit Menschen, denen Placebo-Produkte verabreicht worden waren. Mit 272 nahm eine geringe Anzahl von Kranken an der Untersuchung teil.

red/Agenturen

Dies zeitigte auch gleich ökonomische Auswirkungen: Im vorböslichen Handel sprang die Aktie um rund 19,6 Prozent auf 199,00 US-Dollar. Erreicht die Aktie diesen Stand im regulären Handel, wäre es ein Allzeithoch.

WEITERLESEN: