Personalia

Neuer fachlicher Geschäftsführer für die AGES

Thomas Kickinger hat sich im Hearing einstimmig durchgesetzt. Der 41jährige ist studierter Agrarökonom und Lebensmitteltechnologe, kommt aus den Reihen der AGES und wird als fachlicher Geschäftsführer agieren.

red

Kickinger ist – mit einer Unterbrechung – seit 2005 in der AGES tätig. Er war zuletzt Abteilungsleiter im Bundesamt für Ernährungssicherheit (BAES). Seit März 2014 hat Kickinger auch einen Lehrauftrag für futtermittelrechtliche Grundlagen an der Universität für Bodenkultur. Für die Auswahl des fachlichen Geschäftsführers wurde eine externe Agentur beauftragt. Als kaufmännischer Geschftsführer fungiert weiterhin Wolfgang Hermann.

Die AGES ist eine Agentur der Republik Österreich, die aus der Zusammenlegung ursprünglich mehrerer Bundesanstalten entstanden ist. Sie steht in gemeinsamer Ressortverantwortung des Nachhaltigkeitsministeriums und des Gesundheits- und Sozialministeriums. Als Wissensorganisation betreibt die AGES Risikominimierung und Risikokommunikation mit wissenschaftlichen für die Gesundheit von Pflanze, Tier und Mensch und Ernährungssicherheit entlang der gesamten Lebensmittelkette. Sie bietet Expertise, leistet Forschungsarbeit und berät die beiden Ministerien und Bundesämter (Bundesamt für Ernährungssicherheit, Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen) in den genannten Bereichen. Der Sitz der AGES ist in Wien, österreichweit gibt es 9 Betriebsstätten an 6 Standorten (Wien, Mödling, Graz, Linz, Salzburg und Innsbruck). Die AGES betreibt 92 Laboratorien, 4 Referenzstationen mit 33.000 Versuchsparzellen und 2 Forschungsglashäuser in Wien und Linz. Rund 80-100 Forschungsprojekte sind in Bearbeitung, in Summe beschäftigt die AGES 1.414 Mitarbeiter/innen. Die jährliche Basiszuwendung des Bundes liegt bei 71,7 Mio. Euro, der Gesamtaufwand der AGES bei 136 Mio. Euro.

Thomas Kickinger AGES
Thomas Kickinger ist designierter fachlicher Geschäftsführer für die AGES.
AGES