Impfen

https://medinlive.at/stichworte/159
Impfen
Coronavirus

Impfstoff ab April an Menschen getestet

Ein erster Impfstoff gegen das neue Coronavirus dürfte nach Einschätzung der chinesischen Behörden ab Ende April bei Menschen getestet werden. Mehrere Forscherteams arbeiteten mit unterschiedlichen Techniken an der Entwicklung, sagte der chinesische Vize-Forschungsminister Xu Nanping am Freitag bei einer Pressekonferenz in Peking.

https://medinlive.at/stichworte/159
Impfen
Masern

Achtjähriger im Bezirk Braunau erkrankt

Ein Achtjähriger, der im Bezirk Braunau die Volksschule besucht, ist vergangenen Freitag - am letzten Schultag vor den Semesterferien - an Masern erkrankt. Mittlerweile wurde der Impfstatus der Mitschüler, Lehrer sowie Kontaktpersonen des Buben erhoben, bestätigte die Sprecherin der oö. Bildungsdirektion, Elisabeth Seiche, einen Bericht in den "OÖN". Bis auf zwei Personen seien alle geimpft.

https://medinlive.at/stichworte/159
Impfen
Polio

Pakistan startete neue Impfkampagne

Angesichts eines deutlichen Anstiegs von Polio-Fällen hat Pakistan eine weitere Impfkampagne gegen Kinderlähmung für fast 40 Millionen Kinder begonnen. Mehr als 250.000 Helfer sollen während der Impfaktion von Tür zu Tür gehen, um Kindern unter fünf Jahren den Impfstoff zu verabreichen, sagte Pakistans Oberster Berater für Gesundheitsfragen, Zafar Mirza, am Montag.

 

https://medinlive.at/stichworte/159
Impfen

Noch immer deutliche Impflücken in Österreich

1802 war Österreich das erste Land, in dem mit der Pockenimpfung eine verpflichtende Immunisierung eingeführt wurde. 2020 aber gibt es noch immer große Lücken im Impfschutz, stellten nun Experten bei einem Seminar des Verbandes der Österreichischen Impfstoffhersteller (ÖVIH) fest.

https://medinlive.at/stichworte/159
Impfen

Wo Impfungen am wichtigsten wären, sind sie weniger wirksam

Wie gut eine Impfung Kinder schützt, hängt unter anderem davon ab, ob sie an Blutarmut leiden. Das berichten Forscher des Swiss TPH mit internationalen Kollegen. Das könnte erklären, warum Impfstoffe bei Kindern in ärmeren Ländern oft weniger wirksam sind.