Corona

https://medinlive.at/stichworte/1740
Corona

Corona-Beschaffungen: "Kleiner U-Ausschuss" beendete Arbeit

Der „kleine Untersuchungsausschuss“ zur Überprüfung der Corona-Beschaffungen der Regierung hat am Donnerstag seine Zeugenbefragungen abgeschlossen. Aus Sicht der Opposition haben sich eindeutig Fehler etwa bei den Masken-Ankäufen offenbart. Sie wird ihre Erkenntnisse in einem Bericht zusammenfassen, der im Juli-Plenum diskutiert wird. Gegenteilig ist freilich die Haltung der ÖVP: Sie sieht erwiesen, dass in der Krise richtig und schnell gehandelt wurde.

https://medinlive.at/stichworte/1740
Corona
Corona

Melbourne wegen neuer Fälle zurück in striktem Lockdown

Der australische Bundesstaat Victoria mit der Millionenmetropole Melbourne geht nach mehreren Dutzend Corona-Neuinfektionen in einen strikten Lockdown. Die Beschränkungen sollen von Freitag an zunächst für sieben Tage gelten, wie die Behörden mitteilten.

https://medinlive.at/stichworte/1740
Corona
Corona

Mehr Patienten, mehr Aufgaben: Britische Hausarztpraxen unter Druck

Eine wachsende Zahl an Patienten und die zusätzliche Belastung durch die Coronavirus-Pandemie haben Hausärzte in Großbritannien an den Rand ihrer Belastungsgrenzen gebracht. Der Vorsitzende des Hausarztverbands Royal College of General Practitioners, Martin Marshall, meldete am Donnerstag, dringenden Handlungsbedarf an, „um die Arbeitsbelastung und den Druck auf Hausärzte anzugehen“.

https://medinlive.at/stichworte/1740
Corona
Corona

Gefühl der Einschränkung verringerte Entspannung in Freizeit

Je mehr sich Menschen durch die bisherigen Lockdowns eingeschränkt gefühlt haben, desto weniger konnten sie in ihrer Freizeit entspannen. Diejenigen, die sich am meisten eingeschränkt fühlten, hielten sich aber auch seltener an die angeordneten Schutzmaßnahmen. Das ergab die Zwischenauswertung einer laufenden Studie des Zentrums für Public Health der MedUni Wien in Kooperation mit der FH Burgenland und der Universität Tampere in Finnland zu den Lockdowns in Österreich.

https://medinlive.at/stichworte/1740
Corona
Corona

Beratungen im Wiener Rathaus beendet

In Wien haben am Donnerstag Beratungen zur aktuellen Corona-Situation stattgefunden. Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) hatte erneut Fachleute aus Bereichen der Medizin oder auch der Prognostik eingeladen, um über die aktuelle Pandemie-Entwicklung in der Bundeshauptstadt zu sprechen. Anders als nach den Sitzungen der vergangenen Wochen verkündete der Stadtchef nach dem Termin keine Entscheidungen.

https://medinlive.at/stichworte/1740
Corona
Coronavirus

900 Neuinfektionen am Öffnungstag

Nach mehr als sechs Monaten hat Österreich am Mittwoch wieder aufgesperrt, Gastronomie, Hotels, Sport-Einrichtungen und Co. dürfen wieder besucht werden. Am Öffnungstag wurden 899 Neuinfektionen mit SARS-CoV-2 gemeldet - der höchste Wert seit knapp einer Woche. Allerdings wurde auch sehr fleißig getestet, um das für den Besuch der Einrichtungen erforderliche „G“ für getestet vorzuweisen. Knapp 570.000 PCR- und Antigentests wurden in den vergangenen 24 Stunden eingemeldet.

https://medinlive.at/stichworte/1740
Corona
Interview

„Es ist nicht alles nur schwarz oder weiß“

Florian Götzinger, Kinderarzt und Kinderinfektiologe an der Klinik Ottakring, im Interview mit medinlive über Risikofaktoren bei Kindern für einen schweren Verlauf bei COVID-19, MIS-C-Erkrankungen, die neuesten Zahlen über Long Covid bei Kindern und ob Kinder leise Superspreader in dieser Pandemie sind.

https://medinlive.at/stichworte/1740
Corona
Corona

„Ärzte für Aufklärung“: Ärztekammer warnt vor deutscher Initiative

Die Ärztekammer warnt ausdrücklich vor Flyern einer deutschen Initiative „Ärzte für Aufklärung“, in der Corona-Viren als „übliche Erkältungsviren“ sowie PCR-Tests als nicht aussagekräftig dargestellt werden. Die Flyer werden mittlerweile auch in Wien verteilt. Aufmerksam geworden ist die Ärztekammer durch Anrufe von besorgten Ärztinnen und Ärzten sowie Patientinnen und Patienten.

https://medinlive.at/stichworte/1740
Corona
Podcast

Corona Collaterals

Seit 4. März gibt es die Podcast-Serie „Corona Collaterals“ des Austrian Health Forums, wo über die Situation chronisch kranker Menschen in der Corona-Krise gesprochen wird. Dabei wird der Frage nachgegangen, wie es all jenen geht, die das Gesundheitssystem auch außerhalb der Krise besonders dringend brauchen und nun viel weniger Aufmerksamkeit erhalten. Jede Woche kommen so in einer Folge Betroffene, Angehörige, Mediziner, Ökonomen oder Patientenvertretern zu Wort und zeigen spannende Perspektiven auf.

https://medinlive.at/stichworte/1740
Corona
ELGA

Corona-Selbsttests in Apotheken: Ärztekammer kritisiert Ausschlusskriterien

Heftige Kritik kommt von der Ärztekammer zu den Einschränkungen für viele Österreicherinnen und Österreicher hinsichtlich der Ausgabe von SARS-CoV-2-Antigentests zur Eigenanwendung („COVID-19-Selbsttests“). Ärztekammerpräsident Thomas Szekeres spricht hier von einer „Zwei-Klassen-Gesellschaft und der Missachtung von Patientenrechten“, und er vermisst schmerzlich einen „Aufschrei der Patientenanwälte“.

https://medinlive.at/stichworte/1740
Corona
Corona

Videoappell des Ärztekammerpräsidenten

Kommen Sie nach telefonischer Voranmeldung in die Ordinationen und Ambulanzen – sie sind auch während des Lockdowns geöffnet.