Diabetes

https://medinlive.at/stichworte/85
Diabetes
Adipositas

Erstmals minus 20 Prozent Fettmasse per Medikament

Erstmals könnte ein hoch wirksames Therapieprinzip gegen Adipositas am Horizont stehen. 20 Prozent Reduktion der Fettmasse wurden in einer US-Studie mit dem monoklonalen Antikörper Bimagrumab bei Diabetikern erzielt. Eine riesige Studie aus Spanien beweist die Dringlichkeit solcher Behandlungsstrategien: Auch fitte Übergewichtige haben ein hohes Gesundheitsrisiko.

https://medinlive.at/stichworte/85
Diabetes
Diabetes

Insulin braucht keine kühle Lagerung

Ein Team der Universität Genf und von Ärzte ohne Grenzen hat herausgefunden, dass eine geöffnete Insulin-Ampulle vier Wochen lang bei über 30 Grad gelagert werden kann, ohne an Wirksamkeit einzubüßen. Dies ist besonders für Menschen in ressourcenarmen und heißen Gebieten wichtig. Bei Tests zeigte sich dieselbe Wirkung bei Lagerung bei niedrigen und hohen Temperaturen.

https://medinlive.at/stichworte/85
Diabetes
Weltdiabetestag

ÖÄK fordert Fokus auf Prävention

Mehr Prävention und Aufklärung könnte nicht nur den rasanten Vormarsch der Volkskrankheit eindämmen, sondern auch Gesundheitskosten senken.

https://medinlive.at/stichworte/85
Diabetes
Diabetes

Telemedizin und Data-Science können die Behandlung verbessern

Patienten mit chronischen Erkrankungen könnten durch regelmäßige Kontrolle via Telemedizin besser behandelt werden. Für die Studie wurden österreichische Ärzte und Ärztinnen befragt, die bereits Diabetes-Erkrankte behandeln, weil diese besonders von der kontinuierlichen Messung ihrer Blutzuckerwerte profitieren und dadurch bessere Therapieerfolge möglich sind.

 

https://medinlive.at/stichworte/85
Diabetes
Diabetes

Mit Blutgefäßen aus Stammzellen gegen die Volkskrankheit

Wissenschaftlern gelang es erstmals, menschliche Blutgefäße aus Stammzellen zu entwickeln. Diese Technologie ermöglicht es nun, sämtliche Gefäßerkrankungen direkt am menschlichen Gewebe zu erforschen.