Indien

https://medinlive.at/stichworte/966
Indien
Coronakrise

Indien will 100 Mio. Impfdosen

Russlands Staatsfonds und eine indische Pharmafirma haben abgemacht, dass sie 100 Millionen Dosen eines potenziellen Corona-Impfstoffes in Indien verteilen wollen. Sollten Tests mit „Sputnik V“ erfolgreich ablaufen und indische Behörden ihn zulassen, könnte der Impfstoff Ende 2020 in Indien bereitstehen, hieß es in einer gemeinsamen Pressemitteilung des Russian Direct Investment Fund und der indischen Pharmafirma Dr. Reddy's Laboratories Limited am Mittwoch.

https://medinlive.at/stichworte/966
Indien
Coronakrise

Indien erwägt Notfallgenehmigung für Impfstoff

Die Regierung in Indien erwägt infolge steigender Corona-Infektionszahlen eine Beschleunigung des Zulassungsverfahrens für einen möglichen Impfstoff. „Indien erwägt eine Notfallgenehmigung einer Covid-19-Impfung“, sagte Gesundheitsminister Harsh Vardhan. Insbesondere Senioren und Menschen, die in Umgebungen mit hohem Risiko arbeiten, sollten die Impfung zuerst erhalten.

https://medinlive.at/stichworte/966
Indien
Coronavirus

Indien mit über 4,2 Millionen Fällen nun vor Brasilien

Indien hat Brasilien als Land mit der zweitgrößten Zahl an bekannten Corona-Infektionen weltweit überholt. In dem südasiatischen Land wurden inzwischen mehr als 4,2 Millionen Fälle registriert, wie offizielle Zahlen am Montag zeigten. Nur in den USA gibt es nach den erfassten Daten mit mehr als 6,2 Millionen Fällen noch mehr. In Brasilien sind es derzeit 4,1 Millionen registrierte Fälle.

https://medinlive.at/stichworte/966
Indien
Coronavirus

Forscher: Mehr als 25 Millionen Infektionen weltweit

Die Zahl der weltweit registrierten Coronavirus-Infektionen hat die Marke von 25 Millionen überschritten. Das geht aus Daten der Johns Hopkins Universität in Baltimore vom Sonntagabend (Ortszeit) hervor. Mit knapp sechs Millionen verzeichneten die USA dabei die höchste Zahl an Infektionen, gefolgt von Brasilien mit rund 3,9 Mio. Fällen. Die Weltbevölkerung beträgt fast 7,8 Milliarden Menschen.

https://medinlive.at/stichworte/966
Indien
Coronavirus

Indische Polizei geht gegen Masken-Schwarzhandel vor

Die indische Polizei geht gegen einen massiven Schwarzhandel mit gebrauchten Masken und Schutzhandschuhen vor. Wie die Polizei in der westindischen Stadt Navi Mumbai am Freitag mitteilte, beschlagnahmte sie bei einer Schwarzhändler-Bande 3,8 Millionen Einmal-Handschuhe, die für den Wiederverkauf gewaschen, getrocknet und neu verpackt worden waren.

https://medinlive.at/stichworte/966
Indien
Coronavirus

Weltweit verstärkte Maßnahmen gegen zweite Welle

Kurz vor dem Ferienende breitet sich das neuartige Coronavirus in den EU-Ländern Frankreich und Spanien wieder verstärkt aus. Besorgnis auch in anderen Ländern in Europa und dem Rest der Welt. Seit einigen Wochen werden mancherorts Corona-Beschränkungen wegen steigender Infizierungen erneut verschärft. Optimistischer ist hingegen der schwedischer Chefepidemiologe.