Pfizer

https://medinlive.at/stichworte/1177
Pfizer
Corona-Impfung

Biontech und Pfizer starten Studie mit Corona-Auffrischungsimpfung

Das Mainzer Pharmaunternehmen Biontech und sein US-Partner Pfizer starten eine Studie zu einer Auffrischungsimpfung mit ihrem Coronavirus-Impfstoff. Die Studie soll die Wirkung einer zusätzlichen dritten Dosis auf die Immunität gegen derzeit kursierende und neu aufkommende Sars-CoV-2-Varianten überprüfen, wie die beiden Unternehmen am Donnerstag mitteilten.

https://medinlive.at/stichworte/1177
Pfizer
Hacker-Angriff

Südkorea meldet nordkoreanische Cyberattacke auf Pfizer

Nordkoreanische Hacker haben nach Angaben des südkoreanischen Geheimdienstes versucht, illegal an Informationen über den Coronavirus-Impfstoff des US-Unternehmens Pfizer zu gelangen. Bei dem Angriff auf die Computersysteme hätten es die Hacker auch auf Daten zur Behandlung einer Corona-Infektion abgesehen, berichtete die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap am Dienstag. Yonhap berief sich auf Abgeordnete, die vom staatlichen Aufklärungsdienst unterrichtet worden waren.

https://medinlive.at/stichworte/1177
Pfizer
Corona-Impfstoff

Pfizer rechnet mit 15 Milliarden Dollar Umsatz durch Corona-Vakzin

Der US-Pharmakonzern Pfizer erhofft sich von dem gemeinsamen Corona-Impfstoff mit Biontech im laufenden Jahr noch mehr Schub als bisher gedacht. Die Amerikaner hoben am Dienstag ihre Ziele für 2021 weiter an. Grund seien die überarbeiteten Annahmen für das Vakzin, teilte Pfizer zur Vorlage seiner Jahreszahlen 2020 in New York mit.

https://medinlive.at/stichworte/1177
Pfizer
Corona-Impfstoff

Biontech, Moderna, Astrazeneca: Corona-Vakzine im Vergleich

Warten auf den dritten Corona-Impfstoff: Nach den Präparaten von Biontech/Pfizer und Moderna wird die Europäische Kommission dem schwedisch-britischen Produkt Astrazeneca vermutlich an diesem Freitag die Genehmigung erteilen. Ein Vergleich: