Coronavirus-Schutzausrüstung

https://medinlive.at/stichworte/1624
Coronavirus-Schutzausrüstung
Coronakrise

Österreich rüstet sich mit Millionen Schutzmasken

Die Regierung hat in Kooperation mit dem Roten Kreuz im großen Stil Schutzmaterial wie Mund-Nasen-Schutz, Covid-19-Testbestecke und Schnelltests eingekauft. Alleine die Zahl der besorgten NMS-Masken geht in die Millionen. Diese „strategische Reserve“ wird an fünf Bundesheer-Standorten gelagert, gaben Bundeskanzler Sebastian Kurz und Verteidigungsministerin Claudia Tanner (ÖVP) am Dienstag bekannt.

https://medinlive.at/stichworte/1624
Coronavirus-Schutzausrüstung
Coronavirus

Maske bei Indoor-Sportveranstaltungen

Das Sozialministerium hat am Samstagabend auf seiner Homepage die Verordnung zur Verschärfung der Corona-Maßnahmen erläutert. Demnach wird etwa auch beim Besuch von Indoor-Sportveranstaltungen das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes Pflicht sein. In Schwimmbädern braucht man eine Maske, außer man befindet sich in der Schwimmhalle oder in den Duschen.

https://medinlive.at/stichworte/1624
Coronavirus-Schutzausrüstung
Coronavirus

Befristet ist auch Maskenpflicht im Unterricht möglich

Bildungsminister Heinz Faßmann (ÖVP) hat zwar wiederholt eine Maskenpflicht während des Unterrichts ausgeschlossen. In speziellen Situationen können die Bildungsdirektionen allerdings für einzelne Schulen eine generelle Maskenpflicht im ganzen Schulgebäude und über den gesamten Schultag anordnen. Die in der Covid-19-Schulverordnung fixierte Maßnahme ist auf maximal zehn Tage begrenzt.

https://medinlive.at/stichworte/1624
Coronavirus-Schutzausrüstung
Coronavirus

Tröpfchenverbreitung trotz Visier und Ventil-Maske

Mit Laserstrahlen haben US-Wissenschafter gezeigt, wie wenig wirksam Gesichtsvisiere und Schutzmasken mit Ventil gegen eine Verbreitung des Coronavirus sind. Für eine am Dienstag im Fachmagazin „Physics of Fluids“ veröffentlichte Studie setzten sie einer Spezialpuppe ein Plastikvisier oder eine Gesichtsmaske mit einem Atemventil auf.

https://medinlive.at/stichworte/1624
Coronavirus-Schutzausrüstung
Coronavirus

Staat könnte geplanten Verkauf der Semperit-Medizinsparte verhindern

Der börsennotierte Gummiverarbeiter Semperit will seine Medizinsparte trotz coronabedingt hoher Nachfrage nach medizinischen Schutzhandschuhen verkaufen. Der Konzern rechnet mit Rückgängen, sobald eine Impfung gegen Corona kommt. Der Staat hat hier allerdings noch ein Wort mitzureden. Das im Juli verschärfte Investitionskontrollgesetz soll wichtige heimische Wirtschaftszweige vor einem Ausverkauf ans Ausland schützen.

https://medinlive.at/stichworte/1624
Coronavirus-Schutzausrüstung
Coronavirus

Bundesheer überprüft Ärztekammer-Schutzausrüstung

Seit mittlerweile zwölf Wochen überprüft bereits das Amt für Rüstung und Wehrtechnik des Österreichischen Bundesheeres in Wien-Simmering PSA-Schutzmasken sowie auch andere Produkte, die mittlerweile als Schutzausrüstung für das Gesundheitssystem unerlässlich sind. Die Schutzausrüstung, die die Wiener Ärztekammer ihren Mitgliedern zur Verfügung stellt, wird auch hier überprüft, wie Ärztekammerpräsident Thomas Szekeres bei einem Lokalaugenschein einsehen konnte.

https://medinlive.at/stichworte/1624
Coronavirus-Schutzausrüstung
Coronavirus

Ärztekammer für einfache Schutzmasken im öffentlichen Leben

Aufgrund fehlender Symptomatik ist vielen Menschen nicht bewusst, dass sie trotzdem Covid-19-positiv sein und damit andere Personen infizieren könnten. „Um das zu verhindern, sollten wir alle im öffentlichen Leben einfache Schutzmasken tragen“, betont Ärztekammerpräsident Thomas Szekeres am Sonntag in der einer Aussendung. 

https://medinlive.at/stichworte/1624
Coronavirus-Schutzausrüstung
Coronavirus

Ärztekammer fordert Tragen von Masken auch in Ordinationen

Die heute von der Regierung präsentierten weiteren Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus stoßen bei der Ärztekammer auf Zustimmung. Besonders das Tragen von Schutzmasken in den Supermärkten wurde am Montag in einer OTS begrüßt und gleichzeitig gefordert, diese Maßnahme auch für die Arztordinationen festzuschreiben.