Psychische Erkrankungen

https://medinlive.at/stichworte/156
Psychische Erkrankungen
Gesundheitspersonal

Second Victim: „Hilfe statt Strafe"

Von psychisch Verwundeten war die Rede und von Gesundheitspersonal, das die Grenzen seiner Belastbarkeit längst hinter sich gelassen hat: So genannte „Second Victims“ sind Mitarbeiter im Gesundheitssystem, die durch Fehler und falsche Handlungen an Patient:innen selbst belastet, gar traumatisiert werden. Das Thema stand bei einem Aktionstag an der Wiener MedUni im Fokus. Ein Einblick in mangelhafte Fehlerkultur und unterschiedliche Wege der Bewältigung.

https://medinlive.at/stichworte/156
Psychische Erkrankungen
Volksbegehren

Mental Health Jugendvolksbegehren gestartet - Jeder zweite depressiv

Mit mehreren anderen Volksbegehren ist am Montag auch die Eintragungswoche für das Mental Health Jugendvolksbegehren gestartet. „Jeder zweite Jugendliche weist depressive Symptome auf und jeder Sechste hat wiederholt Suizidgedanken“, betonte Initiatorin Carina Reithmaier, Bundesobfrau der ÖVP-nahen Schülerunion, bei einer Pressekonferenz in Wien. Gefordert werden bessere Früherkennung und Prävention, mehr Schulsupportpersonal und das Thema Mentale Gesundheit im Lehrplan.

https://medinlive.at/stichworte/156
Psychische Erkrankungen
Umfrage in Deutschland

Psychische Leiden häufig schon in jungen Jahren

 Viele Arbeitnehmer in Detuschland leiden schon in jungen Jahren an seelischen Erkrankungen und Beschwerden. Das hat eine am Mittwoch veröffentlichte repräsentative Yougov-Umfrage im Auftrag der Versicherung Swiss Life ergeben. Demnach sagte ein Fünftel der 18- bis 24-Jährigen, dass sie langfristig oder chronisch von Burnout, Stress, Depressionen oder Nervenleiden betroffen seien. In der mittleren Altersgruppe zwischen 25 und 54 Jahren war es sogar ein Viertel.

https://medinlive.at/stichworte/156
Psychische Erkrankungen
Psychische Gesundheit

Psychische Krankheiten nach wie vor mit Stigma behaftet

Ein Viertel bis ein Drittel der Menschen haben binnen eines Jahres psychische Probleme. Obwohl psychiatrische Erkrankungen sehr häufig sind, werden die Betroffenen oft Opfer von Stigmatisierung, auch durch Medienberichterstattung. Österreichische Psychiatrie-Experten und Angehörigenvertreter haben einen Leitfaden für stigmafreie Berichterstattung erstellt. Kommende Woche wird er der Medienöffentlichkeit erstmals breiter präsentiert.

https://medinlive.at/stichworte/156
Psychische Erkrankungen
Logotherapy by Viktor Frankl

Doctors in search of meaning

Burnout and depression are widespread among physicians. The everyday professional life holds a number of challenging situations that often appear without perspectives. The ideas of Viktor Frankl's teachings can be a way of overcoming these, as Imma Müller-Hartburg, a specialist in gynecology, recently illustrated in Vienna.

https://medinlive.at/stichworte/156
Psychische Erkrankungen
  (Update)

"It's only the others who are sick"

High self-demands, tremendous professional stress and a tendency to overwork: these are the conditions which many physicians cope with in their everyday working lives - and their maintenance can often lead to addiction. Addiction expert Michael Musalek tells medinlive why this is a big issue, at which point addiction starts and what structural models are required to deal with it.

https://medinlive.at/stichworte/156
Psychische Erkrankungen
Suchterkrankte Mediziner*innen

Patient*innen im weißen Kittel

Sie sind oft die Ersten, zu denen ein Suchtkranker kommt, dabei brauchen sie oft selbst Hilfe. Sucht unter Mediziner*innen bleibt oft im Verborgenen. Mit der Corona-Pandemie wurde das Versteckspiel verstärkt, viele blieben der Suchtbehandlung fern. Andere wagen diesen Schritt überhaupt nicht oder erst zu spät. Was helfen könnte, schildert der Psychiater und Psychotherapeut Michael Musalek.

https://medinlive.at/stichworte/156
Psychische Erkrankungen
  (Update)

Medinlive wünscht schöne Feiertage und ein wunderbares 2020 - mit einem Best-of der Interviews und Reportagen!

Die Redaktion von medinlive.at hat die besten Artikel, Interviews und Reportagen der vergangenen Monate in einem Best-of zusammengestellt. 

https://medinlive.at/stichworte/156
Psychische Erkrankungen
Arbeitnehmer

Deutlicher Anstieg beim Psychopharmaka-Konsum

Eine aktuelle Studie des WIFO im Auftrag der AK Oberösterreich zeigt ein wachsendes Plus des Psychopharmaka-Konsums unter Arbeitnehmern: Pro Kopf gerechnet konsumierten Oberösterreichs Beschäftigte 2016 diese um 60 Prozent häufiger als noch 2005.

https://medinlive.at/stichworte/156
Psychische Erkrankungen
  (Update)

Burn-out und Suizid

„Mut zur Unvollkommenheit“

Burn-out unter Medizinern ist ein doppeltes Tabu. Die Hemmschwelle, sich Hilfe zu suchen, ist hoch. Im Gespräch mit „medinlive“ propagiert die Klinische Psychologin und Psychotherapeutin Ingeborg Pucher-Matzner einen „Mut zur Unvollkommenheit“ und ortet einen Wertewandel bei Jungmedizinern.