Psychische Erkrankungen

https://medinlive.at/stichworte/156
Psychische Erkrankungen

Studie: Depressionen und Panikattacken während Pandemie weltweit stark gestiegen

Die Fälle von Depressionen und Panikattacken sind im ersten Jahr der Corona-Pandemie einer Studie zufolge weltweit um mehr als ein Viertel angestiegen. Die am Samstag in der medizinischen Fachzeitschrift „The Lancet“ veröffentlichte Studie schätzte, dass vergangenes Jahr weltweit 52 Millionen Menschen mehr an einer schweren depressiven Störung, als ohne Pandemie der Fall gewesen wäre. Die Zahl der unter Angstzuständenen leidenden Menschen lag demnach um 76 Millionen höher.

https://medinlive.at/stichworte/156
Psychische Erkrankungen

Regierung will psychische Gesundheit von Kindern und Jugend stärken

Die Bundesregierung wird zur psychischen Stärkung von Kindern und Jugendlichen zusätzliche finanzielle Mittel flüssig machen. Das kündigte Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne) anlässlich des internationalen Tags der psychischen Gesundheit (10. Oktober) an. Weiters soll mit Information und Kampagnen auf die Förderung der psychischen Gesundheit von Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen aufmerksam gemacht werden.

https://medinlive.at/stichworte/156
Psychische Erkrankungen
UNICEF

Corona beeinträchtigt die Psyche von jungen Menschen

Die Corona-Pandemie hat dem UN-Kinderhilfswerk UNICEF zufolge auch die psychische Gesundheit von jungen Menschen beeinträchtigt. Eine Umfrage in 21 Ländern ergab demnach, dass sich jeder fünfte Mensch im Alter zwischen 15 und 24 Jahren „häufig depressiv fühlt oder wenig Interesse daran hat, Dinge zu tun“. Das geht aus einem am Dienstag veröffentlichten UNICEF-Bericht hervor, für den Kinder und junge Erwachsene in 21 Ländern befragt wurden.

https://medinlive.at/stichworte/156
Psychische Erkrankungen
Universität Genf

Forschende entwickelten Algorithmus zur Vorhersage von Psychosen

Ein internationales Forschungsteam unter Leitung der Universität Genf hat einen Algorithmus entwickelt, der anhand einer Gewichtung von Symptomen die Entwicklung einer psychotischen Krankheit bei Kindern mit einer bestimmten Erbkrankheit vorhersagt. Das könnte helfen, gezielt Symptome zu bekämpfen, um das Risiko für Psychosen zu verringern, hoffen die Forschenden.

https://medinlive.at/stichworte/156
Psychische Erkrankungen
Logotherapy by Viktor Frankl

Doctors in search of meaning

Burnout and depression are widespread among physicians. The everyday professional life holds a number of challenging situations that often appear without perspectives. The ideas of Viktor Frankl's teachings can be a way of overcoming these, as Imma Müller-Hartburg, a specialist in gynecology, recently illustrated in Vienna.

https://medinlive.at/stichworte/156
Psychische Erkrankungen
  (Update)

"It's only the others who are sick"

High self-demands, tremendous professional stress and a tendency to overwork: these are the conditions which many physicians cope with in their everyday working lives - and their maintenance can often lead to addiction. Addiction expert Michael Musalek tells medinlive why this is a big issue, at which point addiction starts and what structural models are required to deal with it.

https://medinlive.at/stichworte/156
Psychische Erkrankungen
  (Update)

Suchterkrankte Mediziner*innen

Suchtexperte Musalek: „Krank sind nur die anderen”

Hoher Selbstanspruch, enorme berufliche Belastung und eine Neigung zur Überforderung: Voraussetzungen, unter denen viele Mediziner*innen ihren Arbeitsalltag bestreiten – und deren Aufrechterhaltung häufig in einer Sucht münden kann. Warum das Thema ein großes ist, wann Sucht beginnt und welche strukturellen Modelle es braucht, um ihr Herr zu werden, schildert der Suchtexperte Michael Musalek gegenüber medinlive.

https://medinlive.at/stichworte/156
Psychische Erkrankungen
  (Update)

Medinlive wünscht schöne Feiertage und ein wunderbares 2020 - mit einem Best-of der Interviews und Reportagen!

Die Redaktion von medinlive.at hat die besten Artikel, Interviews und Reportagen der vergangenen Monate in einem Best-of zusammengestellt. 

https://medinlive.at/stichworte/156
Psychische Erkrankungen
Arbeitnehmer

Deutlicher Anstieg beim Psychopharmaka-Konsum

Eine aktuelle Studie des WIFO im Auftrag der AK Oberösterreich zeigt ein wachsendes Plus des Psychopharmaka-Konsums unter Arbeitnehmern: Pro Kopf gerechnet konsumierten Oberösterreichs Beschäftigte 2016 diese um 60 Prozent häufiger als noch 2005.

https://medinlive.at/stichworte/156
Psychische Erkrankungen
  (Update)

Burn-out und Suizid

„Mut zur Unvollkommenheit“

Burn-out unter Medizinern ist ein doppeltes Tabu. Die Hemmschwelle, sich Hilfe zu suchen, ist hoch. Im Gespräch mit „medinlive“ propagiert die Klinische Psychologin und Psychotherapeutin Ingeborg Pucher-Matzner einen „Mut zur Unvollkommenheit“ und ortet einen Wertewandel bei Jungmedizinern.