Deutschland

https://medinlive.at/stichworte/908
Deutschland
Coronavirus

USA reichen offiziell Rücktritt aus WHO ein

Mitten in der Coronavirus-Pandemie haben die USA ihre Austrittsankündigung aus der Weltgesundheitsorganisation (WHO) offiziell eingereicht. Die Meldung des Austritts, der am 6. Juli 2021 wirksam werde, sei UN-Generalsekretär António Guterres übermittelt worden. „Mehr als bedauerlich“, bezeichnete Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) den Austritt.

https://medinlive.at/stichworte/908
Deutschland
Coronavirus

Corona: 500 Mitglieder einer Freikirche im Rheinland betroffen

Nach der Corona-Infektion einer kompletten zwölfköpfigen Familie in Euskirchen im deutschen Rheinland hat das zuständige Gesundheitsamt Quarantäne für rund 500 Mitglieder einer freikirchlichen Gemeinde angeordnet. Nach Angaben eines Behördensprechers von Dienstag sind alle Mitglieder der Euskirchener Mennoniten-Gemeinde betroffen, einer evangelischen Freikirche, der die Familie angehört.

https://medinlive.at/stichworte/908
Deutschland
Coronavirus

Deutsche Bundeswehr testet Diensthunde als Corona-Schnüffler

Die Bundeswehr bildet Sprengstoff- und Minenspürhunde aus, die Vierbeiner können außerdem Krebs erschnüffeln. Nun soll ein Forschungsprojekt zeigen, ob die Diensthunde der Bundeswehr auch eine Infektion mit dem Coronavirus am Geruch von Speichelproben erkennen können. Erste Tests führten zu ermutigenden Ergebnissen. 

https://medinlive.at/stichworte/908
Deutschland
Deutschland

Hunderttausende mangelhafte Schutzmasken an Ärzte geliefert

An niedergelassene Ärzte wurden nach Informationen des Bayerischen Rundfunks hunderttausende mangelhafte Schutzmasken geliefert. Mindestens 800.000 der im Frühjahr verteilten Masken wiesen Mängel auf oder entsprachen nicht den Anforderungen, wie eine BR-Anfrage an alle Kassenärztlichen Vereinigungen (KV) laut einem Bericht vom Donnerstag ergab. Ein Teil der Masken sei vom Bundesgesundheitsministerium geliefert worden.

https://medinlive.at/stichworte/908
Deutschland
Deutschland

Corona-Krise zeigt digitale Schwachstellen des Gesundheitswesens

Die deutsche Ärztekammer hat eine bessere digitale Ausstattung im Gesundheitswesen gefordert. In einem am Mittwoch veröffentlichten Positionspapier nennt der Verband zwölf Maßnahmen, die zeitnah umgesetzt werden sollen. Dazu zählen etwa der sichere Ausbau von Videokonferenzen und die Einführung einer einheitlichen Messenger-Anwendung für Ärzte.

https://medinlive.at/stichworte/908
Deutschland
Deutschland

Arznei Remdesivir erhält europäische Zulassung für Covid-19

Der Wirkstoff Remdesivir wird in Europa unter Auflagen als erstes Mittel zur Therapie von Covid-19 zugelassen. Die Entscheidung gab die EU-Kommission am Freitag bekannt. „Die heutige Zulassung eines ersten Medikaments zur Behandlung von Covid-19 ist ein wichtiger Fortschritt im Kampf gegen das Virus“, erklärte Gesundheitskommissarin Stella Kyriakides. Die Zulassung sei im Schnellverfahren weniger als einen Monat nach dem Antrag ergangen.

https://medinlive.at/stichworte/908
Deutschland
Deutschland

Cannabiskonsum weiter gestiegen

Der Cannabiskonsum unter jungen Menschen in Deutschland ist weiter gestiegen. In einer am Mittwoch in Berlin vorgestellten Drogenaffinitätsstudie der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) von 2019 gaben 10,4 Prozent der Zwölf- bis 17-Jährigen und 46,4 Prozent der 18- bis 25-Jährigen an, schon einmal Cannabis ausprobiert zu haben.

https://medinlive.at/stichworte/908
Deutschland
Coronavirus

Deutschland lockert Einreise aus Serbien nicht

Die deutsche Regierung hat am Mittwoch Grünes Licht für die erleichterte Einreise von Bürgern aus elf Drittstaaten nach Deutschland gegeben. Das sind um vier weniger, als die EU am Dienstag beschlossen hat. Insbesondere ist auch Serbien nicht darunter, für das Österreich am Mittwoch eine Reisewarnung verhängt hat.

https://medinlive.at/stichworte/908
Deutschland
Coronakrise

Gesundheitsminister über 600 Infizierte „in Sorge"

Die Zahl der in Österreich aktiv Erkrankten ist zuletzt wieder deutlich angestiegen. Nachdem diese vor zwei Wochen bereits unter 400 lag, sind sie am Montag auf exakt 600 hinaufgegangen. Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) zeigte sich in einem Pressestatement über die regionalen Ausbrüche „in Sorge“.

https://medinlive.at/stichworte/908
Deutschland
Coronavirus

Österreich spricht wegen Tönnies partielle Reisewarnung aus

Das Außenministerium hat am Donnerstag die wegen des massiven Coronavirus-Ausbruchs beim deutschen Fleischverarbeiter Tönnies verhängte partielle Reisewarnung für das deutsche Bundesland Nordrhein-Westfalen wieder aufgehoben und auf die beiden Landkreise Gütersloh und Warendorf beschränkt. Zuvor hatte es Kritik aus Deutschland an der österreichischen Entscheidung gegeben.

https://medinlive.at/stichworte/908
Deutschland
Coronavirus

Deutscher Minister: App bald im Ausland verfügbar

Der deutsche Kanzleramtsminister Helge Braun (CDU) rechnet damit, dass die Corona-Warn-App noch vor der Hauptreisezeit auch in anderen Ländern nutzbar sein wird. „Wir denken, dass wir zum Beispiel Österreich, Schweiz, Italien noch vor der großen Sommerhauptreisezeit anbinden können, weil die ein sehr ähnliches Konzept verfolgen wie wir“, sagte Braun am Dienstag im Bayerischen Rundfunk.

https://medinlive.at/stichworte/908
Deutschland
Coronavirus

Top-Ökonomen üben Kritik am Staatseinstieg bei CureVac

Ökonomen kritisieren den Einstieg der deutschen Regierung beim Biotechunternehmen CureVac als Eingriff in den freien Wettbewerb. „Diese Industriepolitik sehe ich sehr kritisch“, sagte der Chef der Wirtschaftsweisen, Lars Feld, der „Welt“. „Das hat sich durch die Coronakrise nicht geändert. Sie dient vor allem protektionistischen Zwecken.“

https://medinlive.at/stichworte/908
Deutschland
Coronavirus

Regionale Kontaktbeschränkungen „wie im Lockdown“ denkbar

Lokale Ausbrüche bestimmen weiterhin das Corona-Infektionsgeschehen in Deutschland. Insgesamt haben die Behörden dem Robert Koch-Institut (RKI) 537 Neuinfektionen binnen eines Tages gemeldet, wie das RKI am Montag vormittag meldete. Der Fleischerzeuger Tönnies in Nordrhein-Westfalen steht weiterhin im Mittelpunkt des Infektionsgeschehens. Ministerpräsident Armin Laschet unterstrich diesbezüglich die  Möglichkeit eines regionalen Lockdowns.

https://medinlive.at/stichworte/908
Deutschland
Coronakrise

Berlin und Göttingen im Zentrum neuer Ausbrüche

Die Zahl der Corona-Infektionen in den unter Quarantäne gestellten Wohnblöcken in Berlin-Neukölln ist weiter gestiegen. Dem Ausbruch werden nun 85 Fälle zugerechnet, wie der Bezirk gestern mitteilte. Auch in Göttingen wurde ein kompletter Hochhauskomplex unter Quarantäne gestellt. Von der Maßnahme seien knapp 700 Menschen betroffen.

https://medinlive.at/stichworte/908
Deutschland
Coronakrise

Kritischer R-Faktor: Berlins „Ampel" springt auf Rot

Die Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Berlin ist um 73 auf 7474 gestiegen. Zugleich ist einer von drei Indikatoren der Berliner Corona-Ampel von Gelb auf Rot gesprungen, wie die Senatsgesundheitsverwaltung am Mittwoch mitteilte. Der R-Wert, der die Dynamik des Infektionsgeschehens beschreibt, lag demnach bei 1,23.

https://medinlive.at/stichworte/908
Deutschland
Coronavirus

Deutsche Corona-Warn-App steht zum Download bereit

Die deutsche Corona-Warn-App steht nach wochenlangen Verzögerungen seit diesem Dienstag zum Download bereit und wird heute offiziell vorgestellt. Unterdessen vereinbarten mehrere EU-Länder - darunter Österreich - technische Standards, um die Kontaktverfolgung von Infizierten über Ländergrenzen hinweg möglich zu machen.

https://medinlive.at/stichworte/908
Deutschland

Deutsche Ärzte entfernten verschluckte Münze aus Lunge

In der Lunge eines Patienten mit monatelangem hartnäckigen Husten haben deutsche Ärzte ein Geldstück gefunden. Er hatte das Ein-Cent-Stück im Jänner beim Dart-Spielen versehentlich verschluckt und dann vergessen, berichtete die St. Barbara-Klinik in Hamm (Nordrhein-Westfalen).

https://medinlive.at/stichworte/908
Deutschland
Coronavirus

Erste "Test-Urlauber" aus Deutschland auf Mallorca gelandet

Nach wochenlanger Coronapause ist am Montagvormittag erstmals wieder eine Maschine mit Urlaubern aus Deutschland auf Mallorca gelandet. Der mit 189 Passagieren voll besetzte TUI-Flug X3 2312 war am Vormittag in Düsseldorf gestartet.

https://medinlive.at/stichworte/908
Deutschland
Coronavirus

Rund 80 Prozent der bestellten Schutzmasken noch nicht in Deutschland angekommen

Von den etwa zwei Milliarden Atemschutzmasken, die das deutsche Gesundheitsministerium weltweit eingekauft hat, sind bislang erst rund 600 Millionen in Deutschland angekommen. Rund 1,5 Milliarden Masken müssten bis zum Herbst noch eintreffen.

https://medinlive.at/stichworte/908
Deutschland
Coronavirus

Corona-App - Start in Deutschland am Dienstag

Mit mehreren Wochen Verspätung ist es soweit: Die Corona-Warn-App des Bundes steht in Deutschland bald zum Download auf das Smartphone bereit. Die Nutzung ist freiwillig. Die Entwickler sind zuversichtlich - räumen aber auch ein, dass ihr Produkt nicht perfekt ist.

https://medinlive.at/stichworte/908
Deutschland
Coronakrise

Ärzte dringen auf weitere Vorkehrungen für Gesundheitskrisen

Der deutsche Ärztepräsident Klaus Reinhardt dringt angesichts der Corona-Pandemie auf weitere Verbesserungen der Krisenmechanismen. „Wir müssen jetzt die Zeit nutzen, damit wir für ein mögliches Wiederaufflackern der Corona-Infektionen und für künftige Epidemien gut gerüstet sind“, sagte der Chef der Bundesärztekammer.

https://medinlive.at/stichworte/908
Deutschland
Deutschland

Ärger um sinkende Vergütung der Labore für Corona-Tests

Die Testungen auf das Coronavirus sollen in Deutschland deutlich ausgeweitet werden - doch um die Vergütung gibt es jetzt Ärger. Für Tests, die Praxisärzte veranlassen, sollen Labore ab 1. Juli nur noch 39,40 Euro statt der bisherigen 59 Euro bekommen. Dies hat zugleich Auswirkungen auf die Vergütung von Corona-Tests, die Gesundheitsämter nun auch bei Menschen ohne Krankheitsanzeichen öfter anordnen können. Kassenärzte und Labore protestieren, die Krankenkassen verteidigen die Senkung.

https://medinlive.at/stichworte/908
Deutschland
Coronavirus

Sechs EU-Staaten wollen bessere Pandemie-Vorbereitung in der EU

Als Lehre aus der Coronakrise fordern Deutschland und fünf andere EU-Staaten eine bessere Vorbereitung der Europäischen Union auf die nächste Pandemie. Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) wandte sich dazu zusammen mit Frankreich, Polen, Belgien, Dänemark und Spanien in einem Brief an EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen. Deren Sprecher Eric Mamer begrüßte den Vorstoß am Mittwoch.

https://medinlive.at/stichworte/908
Deutschland
Schwangerschaftsabbruch

„219er" sorgt weiter für Debatten im deutschen Bundestag

Auch nach der Neuregelung des Paragrafen 219a des Strafgesetzbuches geht die Diskussion über die so genannte „Werbung“ für Abtreibungen weiter. Weil offenbar nur wenige Mediziner bereit sind, sich in die offiziellen Listen mit Ärzten, die Abtreibungen vornehmen, eintragen zu lassen, fordert die SPD-Bundestagsabgeordnete Nina Scheer, den Paragrafen ganz zu streichen.