USA

https://medinlive.at/stichworte/693
USA
USA

Berichte: Weißes Haus versucht Virenexperten Fauci zu diskreditieren

Das Weiße Haus versucht Medienberichten zufolge, inmitten der Corona-Pandemie den renommierten Virenexperten und Präsidentenberater Anthony Fauci zu diskreditieren. Wie unter anderem die „Washington Post“ und der Nachrichtensender CNN berichten, verteilte ein Vertreter des Weißen Hauses am Wochenende eine Liste mit Beispielen, in denen Fauci mit Blick auf das Coronavirus falsch gelegen haben soll.

https://medinlive.at/stichworte/693
USA
Coronavirus

US-FDA für schnelleres Impfstoff-Zulassungsverfahren

Die US-Arzneimittelbehörde FDA hat dem US-Konzern Pfizer und dem deutschen Unternehmen Biontech aus Mainz ein beschleunigtes Zulassungsverfahren für zwei mögliche Impfstoffkandidaten gegen das Coronavirus genehmigt. Das teilten beide Unternehmen am Montag mit.

https://medinlive.at/stichworte/693
USA
Studie

Lachgas könnte bei Posttraumatischen Belastungsstörungen helfen

Lachgas könnte bei Posttraumatischen Belastungsstörungen (PTBS) helfen. Das zeigt eine nun veröffentlichte Pilotstudie des österreichischen Anästhesisten Peter Nagele von der University of Chicago an US-Kriegsveteranen. „Die Studie ist zwar klein, aber sie zeigt, dass der Einsatz von Lachgas zur raschen Linderung von PTBS-Symptomen vielversprechend ist“, so Nagele.

https://medinlive.at/stichworte/693
USA
Coronavirus

30-Jähriger in Texas stirbt nach „Covid-19-Party“

In den USA breitet sich das Virus immer schneller aus: Im Bundesstaat Texas ist nun ein 30-Jähriger an den Folgen einer Coronavirus-Infektion gestorben, nachdem er an einer „Covid-19-Party“ teilgenommen hatte. Er habe Corona für einen „Schwindel“ gehalten. Der Gastgeber der Party sei selber mit dem neuartigen Virus infiziert gewesen. 

https://medinlive.at/stichworte/693
USA
Coronavirus

USA an neuerlichem Tiefpunkt: Fauci kritisiert zerstrittene Politik

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen in den USA hat wieder einen neuen Höchststand erreicht. Binnen 24 Stunden gab es rund 65.551 neue Fälle. Nach Einschätzung von US-Immunologe Anthony Fauci sind die aktuellen Corona-Ausbrüche in vielen Teilen der Vereinigten Staaten auf die zu frühe Wiedereröffnung einiger Bundesstaaten zurückzuführen.

https://medinlive.at/stichworte/693
USA
Coronavirus

Weltweit steigen die Fallzahlen

In zahlreichen Regionen der Welt wurden erneut traurige Rekorde gemeldet, was die SARS-CoV-2-Pandemie betrifft. In den USA haben sich nach offiziellen Angaben bisher schon mehr als drei Millionen Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Mehrere Bundesstaaten meldeten am Dienstag neue Höchstwerte an täglichen Neuinfektionen. Insgesamt waren es rund 60.000, was ebenso einen Spitzenwert darstellte.

https://medinlive.at/stichworte/693
USA
Coronavirus

USA reichen offiziell Rücktritt aus WHO ein

Mitten in der Coronavirus-Pandemie haben die USA ihre Austrittsankündigung aus der Weltgesundheitsorganisation (WHO) offiziell eingereicht. Die Meldung des Austritts, der am 6. Juli 2021 wirksam werde, sei UN-Generalsekretär António Guterres übermittelt worden. „Mehr als bedauerlich“, bezeichnete Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) den Austritt.

https://medinlive.at/stichworte/693
USA
Coronavirus

Günstiges Remdesivir für Patienten in Indien

Es gibt etwas Hoffnung für Covid-19-Patienten in Indien, dem am drittstärksten von dem Virus betroffenen Land mit bisher mehr als 740.000 Infektionen: Eine Generikaversion des Medikaments Remdesivir für umgerechnet 57 Euro (4.800 Rupien) pro 100-mg-Fläschchen wurde von der indischen Arzneimittelbehörde zugelassen.

https://medinlive.at/stichworte/693
USA
Coronavirus

USA melden Rekord von rund 60.000 neuen Corona-Fällen

Mit rund 60.000 Corona-Infektionen binnen 24 Stunden haben die USA einen Höchststand bei den Neuansteckungen erreicht. Das geht aus Zahlen hervor,welche die Johns-Hopkins-Universität Mittwochvormittag veröffentlichte. Den zuvor höchsten Wert verzeichnete Johns-Hopkins mit gut 54.000 Fällen am vergangenen Donnerstag.

https://medinlive.at/stichworte/693
USA
Coronavirus

Fauci warnt US-Bürger: Die Lage ist ernst

Angesichts des raschen Anstiegs der Corona-Neuinfektionen im Süden und Westen der USA zeigt sich der Immunologe Anthony Fauci besorgt. Die gegenwärtige Lage sei „wirklich nicht gut“ und erfordere „sofortiges“ Handeln. Indes hat in der Millionenmetropole New York am Montag die nächste Phase von Corona-Lockerungen begonnen.

https://medinlive.at/stichworte/693
USA

Neuer drastischer Corona-Anstieg in den USA - Trump beschwichtigt

Die USA kämpfen weiter mit einem dramatischen Anstieg der Coronafälle. Mit rund 52 300 Neuinfektionen binnen 24 Stunden wurde laut Zahlen der Johns-Hopkins-Universität am Donnerstag (Ortszeit) ein neuer Höchststand erreicht. Präsident Donald Trump versuchte zu beschwichtigen.

https://medinlive.at/stichworte/693
USA
Coronavirus

Arthritis-Mittel fiel bei Covid-19-Studie durch

Das Arthritis-Medikament Kevzara von Sanofi und Regeneron ist bei Tests in den USA zur Behandlung von Covid-19-Patienten durchgefallen. Die Hauptziele der Studie seien nicht erreicht worden, teilen beide Pharmakonzerne mit.

https://medinlive.at/stichworte/693
USA
Coronavirus

USA mit neuer Hiobsbotschaft

Die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus in den USA ist auf eine neue Rekordhöhe gestiegen. Innerhalb von 24 Stunden wurden 52.898 neue Ansteckungsfälle verzeichnet, wie die Johns-Hopkins-Universität im Bundesstaat Maryland am Mittwochabend (Ortszeit) mitteilte. Dies ist die höchste Zahl seit Ausbreitung des neuartigen Virus in die Vereinigten Staaten.

https://medinlive.at/stichworte/693
USA
Coronavirus

Fauci warnt vor massivem Anstieg der Infektionen

Die Zahl der täglichen Neuinfektionen in den USA könne von derzeit mehr als 40.000 auf 100.000 ansteigen, sagte US-Mediziner und Präsidentenberater Anthony Fauci bei einer Anhörung im US-Senat. Die Coronavirus-Krise hat sich in den USA zuletzt wieder verschärft: Mehr als die Hälfte der US-Bundesstaaten verzeichnet derzeit einen raschen Anstieg von Ansteckungen.

https://medinlive.at/stichworte/693
USA
Coronavirus

Anschober wegen erhöhter Infiziertenzahl nicht alarmiert

Exakt ein halbes Jahr nach dem ersten offiziellen, in China gemeldeten Coronavirus-Fall ist die Pandemielage aus globaler Sicht noch nicht im Griff. Während in vielen Ländern Infektions- und Todeszahlen erst im Steigen begriffen sind, gibt es in manch europäischem Land Anzeichen für eine zweite Welle. In Österreich ist das nicht unbedingt der Fall, doch sind die Infektionszahlen zuletzt gestiegen.

https://medinlive.at/stichworte/693
USA
Coronavirus

US-Bundesstaaten führen Beschränkungen wieder ein

Bars, Fitnesszentren und Kinos in Arizona müssen wieder schließen: Angesichts einer rasanten Zunahme der Neuinfektionen hat der südwestliche US-Bundesstaat eine Lockerung seiner Corona-Auflagen wieder rückgängig gemacht. Auch in Texas und Teilen Kaliforniens bleiben die Bars zu, im Bezirk Los Angeles werden für das kommende lange Wochenende sogar alle Strände geschlossen.

https://medinlive.at/stichworte/693
USA
Coronavirus

USA mit Höchstand an Neuinfektionen seit Krisenpeak

US-Präsident Donald Trump hat einmal mehr seinen eigenwilligen Zugang zum Thema Coronavirus demonstriert: „Wenn wir nicht testen würden, hätten wir keine Fälle“, sagte Trump in einem am Donnerstagabend (Ortszeit) ausgestrahlten Interview des Senders Fox News. Die Neuinfektionsraten sind derzeit dramatisch hoch. Unter anderem bremst deswegen das stark betroffenen Texas  weitere Lockerungsmaßnahmen.

https://medinlive.at/stichworte/693
USA
Coronavirus

Mehr als 9,1 Millionen Infizierte weltweit

Weltweit haben sich mehr als 9,1 Millionen Menschen nachweislich mit dem neuartigen Coronavirus angesteckt. Die meisten Infektionsfälle verzeichnen die USA, Brasilien und Russland. Die Weltgesundheitsbehörde (WHO) befürchtet, dass sich tatsächlich weit mehr Menschen mit dem Virus angesteckt haben als bekannt.

https://medinlive.at/stichworte/693
USA
Coronavirus

Kaliforniens Gouverneur ordnet Maskenplicht an

Die Kalifornier müssen in der Öffentlichkeit ab sofort eine Maske tragen. Gouverneur Gavin Newsom ordnete zur Eindämmung des neuartigen Coronavirus am Donnerstag eine Maskenpflicht in dem bevölkerungsreichsten US-Bundesstaat an, die etwa in Geschäften, Büros und im öffentlichen Nahverkehr gilt. „Wissenschaftliche Erkenntnisse zeigen, dass Gesichtsbedeckungen und Masken funktionieren“, erklärte der Gouverneur.

https://medinlive.at/stichworte/693
USA

USA widerruft Ausnahmegenehmigung für Hydroxychloroquin

US-Präsident Donald Trump hat im Kampf gegen das Coronavirus wochenlang für das Malaria-Medikament Hydroxychloroquin geworben. Doch jetzt hat die zuständige Behörde ihren Daumen gesenkt: Am Montag widerrief die Lebensmittel- und Arzneimittelbehörde (FDA) ihre Ausnahmegenehmigung für das Medikament zur Behandlung von Covid-19-Erkrankungen. Eine Prognose sagt 200.000 Tote bis Oktober vorher.